Hydraulikaggregat für Hubwagen in Detailansicht

Hydraulikaggregat und Hydraulikpumpe

Mit einem Hydraulikaggregat bzw. Hydraulikpumpe werden beispielsweise Lasten bis zu einem bestimmten Ladungsgewicht innerhalb einer baulich vorgegebenen Hubhöhe gehoben.

Komponenten vom Hydraulikaggregat

⇒Hubkolben
⇒Pumpkolben
⇒Hand- oder Fusshebel
⇒Hydrauliköl
⇒Tank
⇒Arbeitsweise Hydraulikaggregat

Wird der Hand- oder Fußhebels betätigt, z.B. gedrückt, bewegt sich der Pumpkolben. Das Hydrauliköl fließt in den Hydraulikzylinder und der Hubkolben fährt entsprechend der Bauweise aus. Wenn der Hand- oder Fußhebel erneut gedrückt wird, erfolgt eine Rückbewegung. Diese Bewegung entsteht durch den Federdruck. Der Pumpkolben wird somit wieder nach außen gezogen. Ein Federventil leitet indessen zusätzlich Hydrauliköl aus dem Tank in den Pumpkolben. Mit Hilfe eines Ablassventils fließt dann das Hydrauliköl bei Betätigung wieder in den Tank zurück und die Last senkt sich.

Berechung der Hydraulik (sehr vereinfacht)

Wichtig zur Beurteilung einer optimalen Hydraulikpumpe sind die technischen Voraussetzungen. D.h. zum einen Prüfung der Einbaumöglichkeiten und zum anderen Berücksichtigung vom Ladungsgewicht.
Auf der Seite Technische Änderungen gibt es weitere Erläuterungen. Dort finden Sie auch Informationen über die Verwendung eines so genannten geschlossenen Systems. Dementsprechend ist bei diesem System der Tank, der Pump- und Hubzylinder in einem Gehäuse verbaut.
Eine ebenso gute Möglichkeit stellt die Verwendung von einzelnen Bauteilen dar. D.h. getrennter Einbau von einem Hydraulikzylinder und einem weiteren Bauteil bestehend aus Tank und Pumpkolben.
Zusammenfassung der Eckdaten zur Kalkulation einer Hydraulik:

⇒Gewicht der Last
⇒Verhältnis von Hubkolben zum Pumpkolben
⇒Länge des Pumphebels
⇒Berücksichtigung der anzuwendenden Kraft und Pumphäufigkeit
⇒Kraftverhältnisse in der Maschine/Gerät

 

Hydraulikaggregat und Hydraulikpumpe Einbaubeispiel
Universalhubwagen UH1/90 als Beispiel einer Hydraulikpumpe mit 850mm Hub
Münzcontainer-Hubwagen als Beispiel für ein Hydraulikaggregat mit 80mm Hubhöhe

Quelle:

wikipedia Hydraulikgrundlagen

wikipedia Hydraulikpumpe